Die Devils zu Gast in Bielefeld

Am kommenden Samstag erwarten die Bulldogs den aktuell Vorletzten der Regionalliga, die Gelsenkirchen Devils. Am vergangenen Samstag konnten die Bulldogs mit dem Sieg gegen die Bonn Gamecocks, die Tabellenspitze erobern. Diese soll natürlich verteidigt werden. Die Bulldogs werden dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen. Gelsenkirchen hat sich in den letzten Partien als starker Gegner gezeigt. Marketingchef Max Lueg: ”Das Spiel am Samstag wird zeigen, wie sehr sich der heimische Kader im Football die letzten zwei Jahre entwickelt hat. Besonders unsere Defensive steht vor einer großen Herausforderung. Neue Spieler werden die Chance bekommen sich unter Beweis zu stellen und ihren zukünftigen Stammplatz einzufordern. Gelsenkirchen sollte man auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen.”Auch Team Captain Felix Kroll freut sich auf ein interessantes Spiel:”Es kommt diese Woche auf jeden Fall, auf eine starke Performance der Offense an. Wir müssen von Anfang an den Druck von der Defense nehmen. Die Disziplin muss sich im Gegensatz zum letzten Spiel deutlich verbessern. Wir wollen dem Gegner keine Geschenke machen.” Headcoach Bert Smith jr. Bemerkt;” Gelsenkirchen ist eine neue Mannschaft. Sie haben gegen die Dolphins und gegen die Cardinals sehr gut gespielt. Wir müssen uns in allen Mannschaftsteilen verbessern.”Wie jedes Heimspiel wird es auch an diesem Samstag ein großes Event werden. Neben Cheerleading und Burger & Co. veranstalten wir einen US-CAR and Bike Day. Außerdem haben wir die Jungs von B.A.C.A.A. Biker Against Childporn And Abuse zu Gast. Die uns einen kleinen Einblick in Ihr Vereinsleben geben werden. Klarhorst wird einen Footballhelm verlosen. Dieser wurde aufwendig Lackiert und ist ein absolutes Unikat. Lose erhaltet Ihr am Merchandise StandEinlass ist um 17Uhr, Kickoff 18Uhr