Bulldogs vor erstem Härtetest

Nach langer und intensiver Vorbereitung, öffnen sich am Samstag für das erste Heimspiel des Jahres, die Tore der Bielefelder Rußheide. Zwar steht nur ein Vorbereitungsspiel an, doch die Bulldogs erwarten einen echten Härtetest. Die Hamburg Huskies spielten im letzten Jahr noch in der höchsten deutschen Spielklasse und wollen nach ihrem Abstieg direkt wieder aufsteigen.

Für die Bielefelder Footballer stellen sie somit eine erste Herausforderung dar. Headcoach Bert Smith Jr. sieht dem Spiel entspannt entgegen: “Das Spiel dient der Vorbereitung für unsere Saison. Wir können unsere einstudierten Spielzüge testen und Probleme erkennen. Dabei werden sowohl Stamm- als auch Ersatzspieler angemessene Spielanteile erhalten.”

Für Headcoach Felix Gorny liegt der Fokus darüber hinaus auf einem weiteren Aspekt: “Wir werden den Konkurrenzkampf um bestimmte Plätze im Team ganz genau beobachten. Nachdem wir vor zwei Wochen ein sehr produktives Trainingslager hatten, möchten wir daran anknüpfen und immer besser werden.” Die Bulldogs sind vollkommen auf sich und die bevorstehende Saison konzentriert. Der Test gegen die Huskies wird eine erste Standortorientierung bieten

Kickoff ist morgen um 18 Uhr (Einlass 17 Uhr) in der Bulldogs-Arena.