Probetraining

Basketball-Heimspiel gegen Gütersloh 3

Zum zweiten Bezirksliga-Heimspiele empfangen unsere Basketball-Herren am Sonntag, dem 22.10., das zweite Bezirksliga-Team des Gütersloher TV, die 3. Mannschaft, die gemeinsam mit der Zweiten sieglos am Tabellenende steht. Spielbeginn in der Sporthalle Quelle ist wie üblich um 16 Uhr.

Nach dem 52:60 im Freundschaftsspiel gegen den VfL Schlangen, bei dem zwei Minuten vor Spielende noch eine 50:49-Führung auf der Anzeigetafel stand, soll nun der dritte Meisterschafts-Saisonsieg eingefahren werden. Mit dazu beitragen könnten der nigerianische Neuzugang Precious Ogugua und der erneut ins Basketball-Team eingetretene Football-Linebacker Ilja Trojan. Mit Kadir Isik steht ein weiterer Neuling erstmals zur Verfügung.

Zum ersten Mal im Echtbetrieb eingesetzt werden soll auch die Mobilgeräte-App INGAME, die den bisherigen Anschreibebogen ersetzt und beim Freundschaftsspiel ausprobiert wurde. Da dies nur in der Demo-Umgebung möglich war, mussten die Teams unter den dort vorhandenen Namen „Frankfurt Fighters“ und „Hamburg Hearts“ geführt werden. Immerhin konnten die Spielernamen rechtzeitig zu diesen Fantasie-Mannschaften hinzugefügt werden.

So spielten für die Bulldogs tatsächlich: Patrick Rommelmann (19 Punkte), Max Ferber (9; 2 Dreier), André Günther (8), Spielertrainer Bert Smith (5; 1), Christian Bambauer (4), Moh Salih (4), Tobias Belle (2), Tresor Lath (1) und Precious Ogugua.

(rlu) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert